Facebook Tipps & Tricks Teil 2: Wie gestalte ich den perfekten Post?



Sie haben eine Idee im Kopf, die Sie gerne posten möchten? Prima! Jetzt muss das Ganze nur noch ansprechend verpackt werden. Hier bekommen Sie  eine kurze Anleitung, wie Sie den perfekten Post gestalten, so dass dieser genug Aufmerksamkeit erzeugt, um im Idealfall zu mehr Traffic auf Ihrer Webseite zu führen:

Natürlich bietet die Firma LiCOM auch die Möglichkeit,  ein kostengünstiges, perfekt auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Social-Media-Paket zu buchen. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Text: Formulieren Sie kurze, prägnante Sätze. Am besten mit einer Aufforderung oder Frage am Ende des Posts. So bekommen Sie mehr Kommentare. Arbeiten Sie hier eventuell mit Emoticons und Satzzeichen, um Ihren Text hervorzuheben. Der Text sollte nicht länger als fünf Sätze sein.

Bilder: Bilder sagen mehr als 1.000 Worte. Wählen Sie ein gutes Foto! Posten Sie regelmäßig gute Bilder aus Ihrer Region, Ihren Mitarbeitern oder Ihren Produkten. Ermutigen Sie Ihre Fans, auch selbst Fotos einzusenden und heben Sie gute Einsendungen hervor. Bildformate für ein Postbild: 1.200 x 900 Pixel.

Links: Fügen Sie Links ein! Sie können den Link einfach in den Post kopieren. Es generiert sich nun eine Anzeige des Links mit Text und Bild. Hier können Sie, wenn nötig, ein neues Bild hinzufügen und den Text der Anzeige anpassen. Wichtig: Löschen Sie den Link, den Sie in den Post als Text eingefügt haben, wieder heraus! Die generierte Anzeige bleibt weiterhin bestehen. Schreiben Sie nun etwas zu Ihrem Link - beispielsweise eine kurze Beschreibung, was sich hinter dem Link verbirgt.

Verlinkungen zu anderen Facebook-Seiten: Nutzen Sie Facebook Pages mit relevanten Themen. Verlinken Sie andere Facebook-Seiten, indem Sie mit @... nach diesen suchen und sie hinzufügen. Der Name erscheint nun blau hinterlegt. Jede Verlinkung wird den Seiteninhabern der verlinkten Seiten angezeigt und diese können wiederum Ihre Seite verlinken oder teilen. So erreichen Sie eine höhere Reichweite.

Hashtags: Nutzen Sie #Hashtags, das sorgt für Reichweite!

Meilensteine: Arbeiten Sie mit Meilensteinen. Nutzen Sie diese beispielsweise für neue Produkte oder Jubiläen. Sie erscheinen prominenter in der Timeline. Klicken Sie hierzu einfach auf „Angebote und Veranstaltungen“ wenn sie posten möchten. Nun erscheint die Option „Meilensteine“.

Zielgruppen festlegen: Sie können Ihren Beitrag auch zielgruppenspezifisch ausrichten. Hierzu können sie nach Geschlecht, Alter, Wohnort etc. filtern und beispielsweise nur Fans in einer bestimmten Region den Post anzeigen lassen. Dies ist eventuell für Veranstaltungen sehr interessant.
 


Uhrzeit: Posten Sie zu Zeiten, an denen viele Menschen Facebook nutzen. Entweder früh morgens, zur Mittagszeit oder abends. Haben Sie zu dieser Zeit nicht die Möglichkeit direkt zu posten, können Sie Beiträge auch vorprogrammieren und zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlichen. Nutzen Sie hierfür die Funktion "Planen". Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Button "Posten" und wählen Sie den perfekten Zeitpunkt für die Veröffentlichung aus. Möchten Sie den Eintrag nochmals ändern, können Sie dies über die "Funktionen zur Veröffentlichung" tun. Hier werden Ihnen alle vorprogrammierten Posts angezeigt.

 

Alexandra Lichtenstein

LiCOM. communication

Freiherr-vom-Stein-Str. 14

D-51674 Wiehl

 

T: +49 2262 707 4642

F: +49 172 8376440

  • Facebook App-Symbol
  • Google + App-Icon